Chor Leuchtfeuer

Artikelkategorie ‘Chor Leuchtfeuer’

Mess op Kölsch

Mess op Kölsch – was soll das? So oder ähnlich höre ich immer mal wieder Kommentare, wenn es um eine Messe in Mundart geht. Ganz besonders erfuhren wir das im vorletzten Winter, als zum ersten Mal in unserer Gemeinde eine Chreesnaach op kölsch angeboten wurde, bei der wir als Chor Leuchtfeuer die musikalische Gestaltung innehatten. [...]weiterlesen

10 Jahre Chor Leuchtfeuer – ein Ereignis

1964 haben wir mit fünf Jugendlichen in meiner damaligen Heimatpfarrei St. Marien in Weiden die erste "moderne Messe" musikalisch gestaltet. Das bedeutete damals, Gospels mit deutschem Text, die so genannten "Duisburger Jazzmessen" Anfang der 60er Jahre. Ich erinnere mich sehr gut. Es war nur furchtbar. Für uns alle der erste öffentliche Auftritt. Unser 15jähriger Schlagzeuger [...]weiterlesen

Chorwochenende Honerath Oktober 2006

Eindrücke vom Chorwochenende Chor Leuchtfeuer in Honerath, Eifel, vom 27. bis 29. Oktober 2006 Schon ein bisschen anders als sonst, dieses Chorwochenende. Noch nie in der Chorgeschichte mussten die Männer Samstag Morgen schon um 09:15 Uhr anfangen zu proben, es gab keine Mittagspause. Noch nie haben wir einen Gottesdienst, Samstag Abend in Antweiler, als "Generalprobe" [...]weiterlesen

Schwarze Madonna

Leuchtfeuer, "Schwarze Madonna", Weltjugendtag – alles Zufall oder was? Vor 28 Jahren war ich als "Spätfolge" einer deutsch-polnischen Studentenbegegnung mit meinem verstorbenen Mann wieder in Polen und auch in Tschenstochau bei der Schwarzen Madonna. Vieles erinnerte mich an Kevelar, Lourdes oder auch meine Studentenwallfahrt im Jahr vorher nach Chartres. Und doch gab es da einen [...]weiterlesen